Schoko Crossies schnell und lecker

Hallo meine Lieben,

ich hoffe ihr alle hattet/habt ein besinnliches und schönes Weihnachtsfest mit euren Liebsten. 🙂

Wie ich ja schon angedeutet habe, wurde in meiner Küche in den vergangenen Tagen sehr sehr viel gebacken, ausgerollt, geschnitten und genascht.
Dieses Jahr gab es für die Scharen an Verwandten und Freunden nämlich kleine Tütchen mit allerhand Leckereien.
Diese möchte ich euch nun nach und nach hier vorstellen. Den Anfang machen Schoko Crossies, die ich in den vergangenen Wochen auf etlichen Blogs gesehen habe. Die sahen einfach so lecker aus, das musste ich gleich selbst probieren 🙂

Was wird benötigt?

~Schokoladentafeln nach eurem Geschmack
~Cornflakes zB. Crunchy Nut, gezuckerte, ungesüßte, Vollkorn, was immer euch schmeckt
~ggf Gewürze wie Zimt, Vanille und Co. oder auch klein gehackte Nüsse zum verfeinern
~Topf
~ kleinere Schüssel die gerade so in den Topf passt zum schmelzen
~2 Löffel
~Backpapier

Wie wirds gemacht?

Zunächst setzt ihr einen Topf mit Wasser auf, in den ihr die kleinere Schüssel hängt. Bei der Auswahl der Schüssel achtet darauf, das auf keinen Fall Wasser in die Schokolade schwappen kann!In kleinen Stücken gebt ihr nun die Schokolade in die Schüssel und lasst sie dort schmelzen. Dabei immer mal umrühren.

Während ihr das macht könnt ihr schonmal das Backpapier auslegen. Am besten an einem kühlen Ort, aber die Crossies nicht in den Kühlschrank stellen, sonst kriegen sie Flecken 😉

Wenn die Schokolade ganz geschmolzen ist, nehmt die Schüssel aus dem Topf. Vorsicht heiß 😉
Jetzt könnt ihr ggf. Gewürze, Nüsse, Rosinen oder so unterrühren.
Vermengt nun die Schokolade mit den Cornflakes. Gebt dazu immer 1-2 Hände voll in die Schokolade und rührt sie gut unter bis alles mit Schoki ummantelt ist, dann wieder die nächsten Cornflakes, bis ihr den Eindruck habt, das Verhältnis Schokolade zu Cornflakes ist gut.

Mit Hilfe der zwei Löffel könnt ihr die Masse in kleinen Häufchen auf das Backpapier geben. Anschließend lasst ihr alles gut durchtrocknen. Nach ca. 2 Stunden sollte die Schokolade wieder fest und fertig zum verpacken oder wegnaschen sein.

Crossies

Für 40-50 relativ große Crossies habe ich 2 Tafeln Schokolade benötigt. Eine 1000g Cornflakespackung reicht bei mir für ca. 300 Crossies, bisher ist sie aber noch nicht leer.

Mir schmecken sie sehr gut und die Beschenkten haben sie auch mit großem Genuss verputzt.

Viel Spaß beim Naschen und weiterhin noch schöne Feiertage 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kochen & Backen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s