Allgäuer Speckfladen

Hallo meine Lieben,

heute habe ich schon wieder ein Rezept für euch. Auf den letzten Katakomben, von denen ich auch noch garnicht berichtet habe, hat eine liebe Bekannte von mir wunderbar leckere Speckfladen gemacht.
Normalerweise bin ich kein sonderlich großer Speckfan, aber bei diesen Fladen konnte ich nicht widerstehen.
Netterweise hat sie mir dann auch gleich das Rezept dafür mitgegeben, das ich dann gestern endlich mal ausprobiert habe. 🙂

Was wird benötigt?

Teig:
~ 200g Mehl
~ 3TL Backpulver
~ 4 EL Öl
~ 1/8l Buttermilch

Belag:
~ 200g Speckwürfel
~ 2 Zwiebeln
~ 150g Saure Sahne
~ 100g geriebener Käse
~ 1 Becher Kräuter Creme Fraîche

Wie wirds gemacht?

Als erstes das Mehl mit dem Backpulver mischen, dann die restlichen Zutaten für den Teig hinzufügen und gut durchkneten. Die Buttermilch würde ich nach und nach dazugeben, da der Teig sonst sehr schnell sehr klebrig werden kann 😉
Nun den Teig etwas ruhen lassen.

In der Zeit könnt ihr schonmal die Zwiebeln und ggf den Speck in feine Würfel schneiden. Ich habe schon gewürfelten Speck gekauft.
Die Saure Sahne nun gut mit der Kräuter Creme Fraîche verrühren und den Käse unterheben.

Nach ca. 20 Minuten den Teig in dünne Fladen ausrollen, mit Speck und Zwiebeln belegen und anschließend mit dem Käse-Sahne-Creme-Gemisch bedecken.

Das Ganze wandert nun für 20-25 Minuten, bei 200°, in den Ofen.
Fertig! 🙂

Speckfladen

Schmeckt super lecker (sogar kalt) und ist einfach gemacht. Ich habe leider zu viel Saure Sahne genommen, wodurch mein Fladen etwas länger brauchte und ganz fix pappsatt machte. Lecker war er trotzdem 🙂

Liebe Grüße,
Jacky

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kochen & Backen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Allgäuer Speckfladen

  1. Ziggy Zick schreibt:

    Lecker, lecker, lecker… Danke für das tolle Rezept.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s