Katakomben im Mai

Hallo meine Lieben,

Ich war im Mai, der auch schon wieder viel zu lange her ist, erneut auf den Katakomben in Köln. Wieder hatten zwei liebe Bekannte dort ihren Geburtstag gefeiert und mich eingeladen auch zu kommen.
Also habe ich mir eine Freundin geschnappt und bin erneut 6,5 stunden mit Regionalzügen nach Köln getingelt.Die Fahrt verlief zum Glück ohne Probleme und war sehr angenehm.

Geschlafen haben wir bei Bekannten, die auch den grandiosen Speckfladen gebacken hatten. Dort konnten wir uns dann gemütlich umziehen und mit dem Auto zur Veranstaltung fahren.
Das Wetter war perfekt und es war zum Glück auch nicht ganz so voll wie im Januar.

Kurz nach unserer Ankunft, dem Begrüßen und Knuddeln, haben wir beschlossen uns ein wenig in die unbekannte Menge zu stürzen. Ziemlich schnell kamen wir dann mit einem Zahori (Zigeuner nach DSA) ins Gespräch, mit dem wir dann über den Abend immer mal wieder schöne Gespräche führen und Spaß haben konnten.
Auch einen der tollen Wuwu-Spieler vom JDS (von dem ich auch noch nicht berichtet habe^^) habe ich dort wieder getroffen und da er in einer anderen Rolle da war, konnte ich mich sogar richtig mit ihm unterhalten. 😛 Dazu muss man wissen, das Wuwu´s eine eigene Sprache im Larp benutzen und die auch konsequent sprechen, was es anderen natürlich schwer macht sich mit ihnen zu unterhalten. 😉

Katakomben Mai

Meine Freundin Lunaya, der Zahori Shafir und ich als Violetta.

Viele Verabredungen für kommende Cons wurden getroffen und einige Becher Bier/Met wurden vernichtet. Alles in allem ein wirklich schöner Abend, der die lange Fahrt aus Hamburg definitiv wert war. 🙂

Am nächsten Tag gab es noch ein schönes Frühstück und dann ging es auch schon wieder los nach Hamburg. Diesmal hatten unsere Züge leider etwas Verspätung wodurch wir eine Stunde später als geplant zuhause ankamen.

Liebe Grüße
Jacky

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liverollenspiel (Larp) abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Katakomben im Mai

  1. drokhaji schreibt:

    Die Katakomben sind schon nett, aber so weit dafür fahren… Mir ist’s aus dem Bergischen schon immer zu lästig.^_^° (Geburtstage sind natürlich ein Grund!)

    Ich habe Dich in unsere Blogroll gestopft. ISt das okay für Dich?
    http://drokhaji.wordpress.com/links/

    • jackyooh schreibt:

      Ich freue mich immer auf die Leute dort, aber so ohne triftigen Grund (Geburtstag oder so) kann ich mich dann auch nicht aufraffen für einen Abend dort hin zu fahren.;)

      Aber selbstverständlich, das freut mich und ich werde es euch dann mal gleichtun. Ich musste sehr über das Wässerchen schmunzeln, dabei habt ihr mich doch mit Herzlichkeit, Charme und etwas Wässerchen gekriegt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s