Neue Klamotte für die Straßen Jarlows

Hallo meine Lieben,
die Larp-Hauptsaison ist nun vorbei. Doch im letzten Jahr habe ich mit einer neuen, schon so lange geplanten, Klamotte für meinen Zigeunercharakter angefangen und gleich schon große Sprünge gemacht. Gewünscht hatte ich mir ein Design das, im Vergleich zu den anderen Outfits, etwas „wohlhabenderer“ aussehen soll. Daher habe ich bessere und vor allem dickere Stoffe verwendet als sonst, kräftigere Farben und stärkere Kontraste.
Bestehend aus einem neuen großen Unterrock (Tellerrock), einem schon vorhandenen braunen Zipfelrock, dem üblichen Schnick-schnack, einer neuen Bluse (hier fehlt mir leider noch ein guter Schnitt) und natürlich dem Überkleid. Das Überkleid wollte ich gerne nach einem ähnlichen Schnitt wie auf diesem Bild machen.

Letzteres hat mir monatelanges Kopfzerbrechen beschert. Wie fertige ich den Schnitt an? Wird es ein Kleid oder doch lieber Rock mit Mieder? Bis mir dann endlich die zündende Idee kam. So simpel das ich mich doch wirklich wunderte so lange darüber gegrübelt zu haben. Die Lösung war, eine schon vorhandene Weste einfach so weit abzuändern, das sie meinen Wünschen entsprach, daran konnte ich dann den Rock befestigen und mir ein zusammenhängendes Kleidungsstück zaubern.
Gesagt getan, nach diesem Geistesblitz ging alles wie von selbst und in nichtmal 24 Stunden war die Klamotte fertig. 🙂

CIMG3462Für alle die etwas genauer wissen möchten wie ich das gemacht habe, werde ich in den kommenden Tagen nochmal mehr zum Schaffungsprozess selbst schreiben.
Mit dieser Klamotte bin ich noch nicht ganz fertig, soweit man im Larp überhaupt von fertig reden kann, und suche immernoch nach Inspirationen für Upgrades. Falls ihr also Ideen habt, immer her damit 😉
Nächstes Hauptprojekt soll dann ein neues Haarband bzw. auch eine andere Art von Kopfbedeckung sein. Des weiteren möchte ich mich auch einmal an Barfußsandalen versuchen. Ich glaube die können eine wirklich schöne und stimmige Erweiterung zu dem bilden. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter DIY, Liverollenspiel (Larp) abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Neue Klamotte für die Straßen Jarlows

  1. Sanya schreibt:

    Schön das der Gürtel ein würdiges Nachleben gefunden hat, freut mich das er auch getragen wird 🙂
    Lg Sanya aus Rabenstein, die Gürtelverkäuferin *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s